Rolf Hoppler

AUSBILDUNG UND BERUFLICHE TÄTIGKEITEN

Rolf Hoppler war über 5 Jahre als prozessierender Anwalt tätig, bevor er sich 1999 im Bereich MWST bei einer „Big Four“ internationalen Beratungsgesellschaft im Bereich MWST spezialisierte und dann über sieben Jahre die MWST-Abteilung einer grossen Beratungsgesellschaft in der Nordwestschweiz führte.


Seit 1998 ist er im Kader der von Graffenried Treuhand AG tätig. Sein Spezialgebiet ist neben der Schweizer MWST der innergemeinschaftliche Warenverkehr mit umsatzsteuerlicher Registrierung in der EU.

Rolf Hoppler ist MWST-Konsulent der AIHK Aargau und der HKBB Basel, sowie von Swissmem. Zudem ist er Studienkommissionsmitglied der Kalaidos Hochschule in Zürich.


Weitere Online-Schulungen bereitgestellt:
  1. MWST Neuerungen 2019 - Jahresendarbeiten
  2. MWST Neuerungen 2018